SN040 Die Zeit

Vom 28. Feb. 21

DCF-77 - Zeitmessung in der Antike, Mittelalter und Neuzeit

Nach 40 Folgen ist es an der Zeit, über die Zeit zu sprechen. Oft wird zum Einstieg in die Mikrocontroller-Programmierung nach dem „Hello-World“ eine Uhr programmiert und das DCF77-Signal mit dem entsprechenden Empfänger dekodiert. Im zweiten Teil der Sendung sprechen wir über die Zeit in der Antike, im Mittelalter und in der Neuzeit.

Dauer: 0:47:47

avatar
Christian
avatar
telegnom
Shownotes:

DCF-77

Die Zeit im Lauf der Geschichte

2 commenti su “SN040 Die Zeit

  1. Mnyromyr sagt:

    Die Erddrehung wird nicht (mehr) konstant langsamer, letztes Jahr hat man daher reichlich panisch die Notwendigkeit einer negativen Schaltsekunde diskutiert:

    https://www.space.com/earth-spinning-faster-negative-leap-second.html

  2. fax sagt:

    Schöne Folge! Gibt es eigentlich auch günstige DCF77 Empfänger, die ich gleich an den USB oder RS-232 Port stöpseln kann? Meine Suche hat bisher nur Geräte für 100 € und mehr zutage gefördert. Schon ein bisschen seltsam, dass einem GPS Empfänger fast umsonst nachgeschmissen werden, aber bei DCF77 sieht es zappenduster aus. Leider ist GPS halt nicht für Innenräume geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nineundninety ÷ = eleven